Im Wesentlichen lässt sich jedes Bauvorhaben auf nur zwei Dinge reduzieren:

Die große Konstante Die große Unbekannte

Die große Konstante ist der Fertigstellungstermin. Er steht in aller Regel fest, lange bevor auch nur die ersten Ideen oder gar Skizzen für ein Projekt auf den Tisch kommen und bleibt unverändert aufrechterhalten, selbst wenn sich im Projekt wesentliche Änderungen ergeben.

Die große Unbekannte ist der Leistungsinhalt. Dies ändert sich bei der Mehrzahl der Projektbeteiligten auch dann leider nicht, wenn das Bauvorhaben kurz vor der Abnahme steht.
In diesem interessanten Spannungsfeld erarbeiten wir für unsere Kunden Lösungsmöglichkeiten, die zu einem optimalen wirtschaftlichen Erfolg führen.

Projektsteuerung Immobilienmanagement Nachtrags- und Vertragsmanagement Ausstellungsarchitektur